22 novembre 2019

Green Friday - ein Freitag im Zeichen der Solidarität

Make-Friday-Green-Again

2017: ein klassischer Black Friday mit 20% Preisnachlass

Vor zwei Jahren haben wir, wie viele französische Marken, den Mechanismus des berühmten "Black Friday" unserer amerikanischen Nachbarn kopiert. Dieses preisbrechende Einkaufserlebnis einen Monat vor Weihnachten findet jedes Jahr Ende November statt. Ursprünglich waren diese "Verkäufe" nur für den Freitag nach der Thanksgiving-Feier reserviert. Im Laufe der Jahre wurde der Rabatt-Tag zu einem Wochenende und dann zu einer ganzen Woche (siehe mehr, je nach Marke), die Schnäppchenliebhaber in Einkaufszentren und im Internet zusammenbringt. Der Schwarze Freitag ist ein globales Phänomen und markiert auch den Start von Weihnachtswerbekampagnen. Seit 2013 in Frankreich weit verbreitet, konnten wir die Auswirkungen auf unseren Umsatz überprüfen. In der Tat, mit Rabatten von -20% auf unserer Website und in unseren Pariser Geschäften, konnten viele von Ihnen gute Geschäfte machen und ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. Aber unser Umwelt- und Sozialbewusstsein hat einen großen Einfluss auf uns genommen.....

2018: ein Blue Friday mit 10% Umsatz-Spende

Es sei darauf hingewiesen, dass die Händler vor all diesen Werbeveranstaltungen nur zwei Kollektionen pro Jahr herausbrachten, aus denen sie in den beiden Regulierungsperioden, dem Winter- und dem Sommerschlussverkauf, unverkaufte Artikel verkauften. Heute bringen viele der großen Einzelhändler jede Woche eine neue Kollektion auf den Markt, unterstützt durch Rabattaktionen wie private Verkäufe, Flash-Promotions und vieles mehr. Wir begrüßen die Fast-Fashion! Neben den negativen Auswirkungen auf die Umwelt führt dieser Vorgang zu einer Spirale des Überverbrauchs, die die Marken dazu veranlasst, ihre Preise das ganze Jahr über künstlich zu erhöhen, um solche Rabatte anbieten zu können. Indem wir nur sehen, dass die Preise auf Etiketten durchgestrichen sind, können wir die Originalpreise nicht mehr ausmachen. Dann ist es fast unmöglich, ein gutes Geschäft zu unterscheiden. Letztes Jahr haben wir beschlossen, einen Blue Friday zu veranstalten: keine Werbeaktionen, sondern einen Teil des Gewinns aus dem verlängerten Wochenende an Surfrider zu spenden, einen Verein, der für den Schutz und die Verbesserung von Seen, Flüssen, Ozeanen, Wellen und Küsten zuständig ist. Ergebnis? Ein Rückgang der Auftragseingänge gegenüber dem Vorjahr, aber ein ruhigeres Gewissen.

2019: ein Green Friday im Zeichen der Solidarität

Auch in diesem Jahr sagen wir wieder nein zum Black Friday! Und damit unsere Stimme mehr Wirkung zeigt, haben wir uns dem von Faguo ins Leben gerufenen Kollektiv angeschlossen, das unter dem Motto #MakeFridayGreenAgain mehr als 450 Marken vereint. Gemeinsam setzen wir uns für einen vernünftigen und verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und den Akteuren dieses Sektors ein, indem wir sie ermutigen, überflüssige Produkte zu sortieren, zu recyceln und weiterzuverkaufen und die Qualität von Kleidung und Accessoires zu fördern, die lange halten. Es ist eine große Initiative, die von vielen großen und kleinen Marken unterstützt wird, und wir sind stolz darauf, ein Teil davon zu sein.

Aber damit nicht genug. Am letzten Wochenende dieses Novembers beginnt auch eine langfristige Partnerschaft mit einem französischen Verband, der bei der beruflichen Wiedereingliederung hilft.

Wir werden Ihnen im Laufe der Woche mehr dazu erzählen.

Echte Bewertungen


725 Bewertung

Schnelle Lieferung

2-4 Tage DHL Lieferung

100% Zufriedenheit

Umtausch oder Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Kontaktieren Sie uns!

Fragen?
+33(0)1 85 09 19 00