Feinstrick Cardigan Sturmgrün - Cashwool
Vorverkauf

Feinstrick Cardigan Sturmgrün - Cashwool

Eine Strickjacke aus Wolle, so weich wie Kaschmir.

  • 300 g extrafeine Merinowolle Cashwool® 1978 von Zegna Baruffa (garantiert mulesing-free)
  • Außergewöhnliche Weichheit
  • Pillingresistenter Strick
  • Vielseitiger V-Ausschnitt
  • Steinnussknöpfe
  • Rippenbündchen an Ärmeln und Saum
  • 2 intensive Farben die halten
  • 100 % Made in Italy: vom Spinnen über das Färben bis zum Stricken
  • Ressourcenschonende Fully-Fashioned Anfertigung für eine (fast) maßgeschneiderte Passform
  • Slim-Fit Passform, für eine schlanke Silhouette ohne eng anzuliegen

 

Wählen Sie Ihre gewohnte Kleidergröße.
Wenn Sie unsicher sind, nehmen Sie die nächstgrößere Größe.

Indisponible en ligne

62,30 €

89 €

-30%

Hergestellt in Italien

Material:

100% extrafeine Merinowolle. 

Sie haben 14 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung, um Ihre Einkäufe zu reklamieren und einen Austausch oder eine Rückerstattung anzufordern. Hierzu füllen Sie einfach unser Formular mit Ihren Rückgabegründen aus.

Lesen Sie mehr über

Feinstrick Cardigan Cashwool

300 g natürliche Weichheit

Cashwool® 1978 von Zegna Baruffa

In der Modebranche ist "Made in Italy" zu einem echten Qualitätssiegel geworden. Das Geheimnis liegt wahrscheinlich in der Weitergabe der traditionellen handwerklichen Fertigkeiten, die von Generation zu Generation überreicht werden, sowie in der Bewahrung einer regionalen Spezialisierung. Auf Stoffe hat sich der Norden des Landes spezialisiert und das Mekka von Wolle ist dabei die Stadt Biella bei Mailand. Der Name, den man sich in diesem Zusammenhang merken sollte, lautet: Zegna Baruffa Lane Borgosesia. Vor mehr als 170 Jahren gegründet, ist Zegna Baruffa heute die Referenz in der Herstellung von feinen Garnen für Strickwaren von unvergleichlicher Qualität. Ende der 1970er Jahre revolutionierte die italienische Spinnerei die Woll-Branche mit dem Produkt, dem sie ihren Ruf verdankt: Cashwool® 1978. Der Name Cashwool ist eine Kombination aus den englischen Wörtern Cashmere und Wool. In einem Satz beschrieben, ist Cashwool eine unglaublich weiche Merinowolle, die so glänzend wie Seide und so weich wie Kaschmir ist.

Eine garantiert mulesingfreie Wolle

Zegna Baruffa ist seit 2019 als RWS-Unternehmen zertifiziert und verwendet eine der wenigen australischen Wolle, die garantiert mulesingfrei ist. Das Label Responsible Wool Standard (RWS) gewährleistet das Wohlergehen der Schafe bei der Wollproduktion. Neben einer besseren Landbewirtschaftung verpflichtet sich der Züchter unter anderem dazu, seine Schafe nicht zu mulesieren. Cashwool® 1978 ist außerdem nach dem Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert, der Mensch und Umwelt schonende, ungiftige Textilien und Farbstoffe garantiert.

cashwool zegna baruffa

rundkragen pullover label

Merinowolle Australien mulesing free

Ein Wunder der Natur

100 % extrafeine Merinowolle

Kann man Weichheit beziffern? Wir sagen ja, wir können es zumindest versuchen! Merinowolle ist für ihre Feinheit be- und anerkannt. Diese Feinheit verleiht ihr ihre Weichheit und macht sie so angenehm auf der Haut zu tragen. Mit einem durchschnittlichen Faserdurchmesser von etwa 19,5 Mikron ist Merinowolle dreimal feiner als die Wolle anderer Schafrassen. Immer noch schwer, sich die Feinheit vorzustellen? Ein menschliches Haar hat einen Durchmesser von etwa 70 Mikrometern, mehr als das Dreifache von einer Merinowollfaser.

Die für Cashwool verwendete Wolle stammt aus Australien, dem bevorzugten Zuchtgebiet für Merinoschafe. Diese vierbeinigen Wollknäuel sind perfekt an die örtlichen Wetterbedingungen angepasst und überstehen problemlos die heißen Sommer und eisigen Winter. Zu Kleidung verarbeitet, behält Merinowolle diese thermoregulierenden Eigenschaften: Im Winter hält sie warm und ist gleichzeitig atmungsaktiv, im Sommer nimmt sie Feuchtigkeit auf, ohne unangenehmen Körpergeruch zu verursachen. Die Liste der Qualitäten von Merinowolle ist noch viel länger, weshalb sie zu unseren bevorzugten Materialien für Kleidung und Accessoires gehört.


Feinstrick Cardigan für Herbst und Winter

Um einen Pullover zu beurteilen, müssen Sie sein Gewicht und seine Gaugezahl herausfinden. OK, diese zwei Werte zu kennen, hat natürliche nicht denselben Effekt, wie den Pullover anzuprobieren und zu fühlen, wie sich sein weicher Strick an Sie schmiegt. Aber es ist ein guter Ansatz, um aus der Distanz z.B. beim Onlineshoppen, seine Dicke und damit seine Saisonalität zu beurteilen.

Das Gewicht

Bei einem Pullover entspricht das Gewicht seiner Dichte. Unserer hat ein Kampfgewicht von 300 g, was ihn offiziell in die Kategorie der Feinstrickpullover einordnet. Inoffiziell ist ein Pulli dieses Gewichts ein Ganzjahrespullover, je nach dem örtlichen Klima und der Art, wie man ihn trägt: über einem Hemd, T-shirt oder Poloshirt getragen begleitet er Sie den ganzen Winter über. Eine Schneewanderung in Lappland werden Sie mit Ihrem Cardigan wohl nicht machen können, aber im Alltag wird er Sie ausreichend warm halten. Wir gehen einfach mal davon aus, dass Sie zusätzlich eine Jacke oder einen Mantel überwerfen, wenn Sie nach draußen gehen.

Die Gaugezahl

Die Gaugezahl gibt die Dicke von Strickwaren an. Sie entspricht der Anzahl der Maschen auf einem Zoll (d.h. 2,54 cm). Je höher der Messwert, desto feinmaschiger ist der Pullover und desto weniger hält er warm. Die Gauge unseres Cashwool Cardigans beträgt 14, was einer hohen Feinheit entspricht.

Feine Strickjacke für Herren


Zwei Naturgewalten

Leuchtende Farben, die lange halten

Abgesehen von der unglaublichen Weichheit ist die andere Besonderheit von Cashwool® 1978 die Leuchtkraft und Haltbarkeit der Farben. Die Fasern der Merinowolle sind so fein und weiß, dass die Farben beim Färben vom Garn sehr gut aufgenommen werden. Sie müssen sich nur noch zwischen zwei Farben mit starken Namen entscheiden: Sturmgrün und Gewitterblau.

  • Cashwool Cardigan Sturmgrün
  • Cashwool Cardigan Gewitterblau
  • Cashwool Cardigan Gewitterblau

Traditionelle Anfertigung
100 % Made in Italy

Über ein halbes Jahrhundert alte Familien-Strickerei

Ende der 1960er Jahre fädelten sich die Nadeln in der Strickerei unserer Pullover zum ersten Mal. Fast ein halbes Jahrhundert später ist aus dem kleinen Atelier bei Florenz in Italien, ein Unternehmen geworden, das sich auf Strickwaren und Accessoires spezialisiert hat. Doch es ist immer noch dieselbe Familie, die die Strickmaschinen betreibt.

Ein Detail, das keines ist: Unser Pullover-Hersteller arbeitet nur mit lokalen, d.h. italienischen Rohstoffen, um eine bessere Rückverfolgbarkeit und die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards zu gewährleisten.

Strickerei Italien

Anfertigung Strickwaren

Ein Cardigan (fast) nach Maß

Fully-fashioned vs. Cut & Sew

Bei der Anfertigung von Strickwaren gibt es zwei Methoden: Cut and Sew und Fully-Fashioned. Die erste ist die industrielle Methode, bei der die verschiedenen Teile des Kleidungsstücks - hier Brust, Rücken und Ärmel - aus einem großen Stück Stoff ausgeschnitten und dann zusammengenäht werden. Das Ergebnis ist eine Menge Stoffabfall.

Um diese Verschwendung zu vermeiden und eine bessere Passform zu erreichen, gibt es die Fully-Fashioned Anfertigungsmethode, die wir für unsere Cashwool Pullover gewählt haben. Hier werden die verschiedenen Partien des Pullovers direkt in Form gestrickt und dann zusammengenäht. Die Proportionen sind harmonischer, die Nähte sind sauberer und solider. Das Ergebnis ist eine (fast) maßgeschneiderte Passform und vermeidet eine unnötige Verschwendung von Ressourcen.

Der vielseitigste Pullover den es gibt

Der V-Ausschnitt Cardigan mit Knöpfen

Mit den Cashwool-Pullovern, wollten wir Kleidungsstücke entwerfen, die sowohl im Stil als auch in der Langlebigkeit zeitlos sind. Zunächst haben wir ein unglaublich weiches und widerstandsfähiges Material gefunden. Anschließend haben wir ein Atelier mit bewährtem Fachwissen ausgesucht und eine Anfertigungsmethode gewählt, die nicht nur schöner und haltbarer, sondern auch verantwortungsvoller im Umgang mit Ressourcen ist. Zuletzt mussten wir nur noch den Stil definieren. Nach dem klassischen Rundkragenpullover, den man das ganze Jahr über tragen kann, und der Winterversion mit Rollkragen, folgt nun der vielseitigste aller Pullis: der Cardigan.

Der geknöpfte V-Ausschnitt ist nicht nur zeitlos, sondern eignet sich auch perfekt zum Layering: Mit einem Hemd oder Poloshirt ergibt das einen smarten Office-Look und mit T-Shirt ein lässiges Freizeit-Outfit. Die Feinstrickjacke ist auch sehr praktisch, wenn das Wetter mal wieder etwas unentschlossen ist. Der Cardigan ist figurbetont geschnitten, ohne eng anzuliegen. Die Rippbündchen an den Ärmeln und an der Hüfte sind robust und flexibel zugleich und messen an beiden Stellen 6,5 cm. Die Knöpfe sind aus Steinnuss. Das ist hübsch, robust und verantwortungsvoll.

Cardigan Cashwool

Warum ein Vorverkauf?

Ganz einfach, mit dem Vorverkauf gewinnen alle.

WIR, weil wir ein Produkt in begrenzter Menge auf den Markt bringen. So vermeiden wir Überproduktion und Kosten für erhöhte Lagerbestände.

SIE, denn als Gegenleistung für die manchmal etwas längere Wartezeit bieten wir Ihnen einen Sonderpreis - dank unseres direkten Vertriebssystems ist der Normalpreis dieses Cardigans bereits vorteilhaft im Vergleich zu einem gleichwertigen Modell anderer Marken; der reduzierte Vorverkaufspreis macht ihn zu einem günstigen Staple-Piece!

Und letztendlich DIE UMWELT, denn indem wir die Produktion auf Ihren Erfolg abstimmen, vermeiden wir Überproduktion und Verschwendung von unverkauften Produkten.

Verwandte Produkte

Schnelle Lieferung

2-4 Tage DHL Lieferung
Kostenlose Lieferung ab 150 €

100% Zufriedenheit

Umtausch oder Rückgabe
innerhalb von 14 Tagen

Kontakt

Fragen oder Anregungen?
+33 (0) 1 85 09 19 00